Von der Perfektion - zu mehr Gelassenheit

Der Weg aus der Perfektion – zu mehr Ruhe und Gelassenheit

 

Leidest du manchmal unter deiner eigenen Perfektion? Muss bei dir alles tiptop sein und kann nicht auf morgen warten? Kommt jemand auf Besuch, für den du noch schnell aufräumen musst, damit alles perfekt ist? Sind noch nicht alle Emails und Nachrichten abgearbeitet, die Präsentation noch nicht fertig usw.? Wie geht es dir, wenn du das liest? Findest du dich bei solchen Aktionen oder Ähnlichem wieder?  

 

Mehr Ruhe und Gelassenheit

Ich versuche für mich immer mehr, die Perfektion, die Makellosigkeit zu unterbrechen. Ein Schritt zu machen von der «Vollkommenheit» im Aussen zu mehr Gelassenheit in mir selbst. 
Ja genau, das ist nicht ganz einfach, aber sehr erholsam, auch wenn etwas liegen bleibt. Wie mir das gelingt ist eine gute Frage. Ich höre immer mehr in mich selbst und schaue, was gerade wichtig ist.
 

 

Was tut mir gut? Eine Pause und fünf Minuten Erholung gegenüber dem Staubsaugen, Emails schreiben oder noch schnell dies und das tun! Ich getraue mich immer mehr das alte Muster zu unterbrechen oder sogar abzuwerfen und darunter komme ich selbst, mit meinen Bedürfnissen hervor und kann dabei aufblühen und aufatmen. Es tut mir viel besser den Hund zu streicheln und dadurch etwas Gutes für ihn und mein Nervensystem zu machen, als dass die Seminarvorbereitung auch noch in diesen paar Minuten sein muss oder die Wäsche zusammengelegt wird oder was auch immer!

 

 

 

Alte Muster unterbrechen 

Wie gelingt es dir, deinen Weg zu gehen und auszubrechen aus der Perfektion, deine Muster zu unterbrechen?

In der Coachingausbildung haben wir mit der Methode der Musterunterbrechung gearbeitet. Dort geht es darum, ein Muster eine Verhaltensweise zu unterbrechen, welches mir selbst nicht guttut. Ein Muster entsteht nicht durch Zufall, sondern ist sehr häufig ein Ergebnis des Erfolges, den wir durch die Anwendung eines bestimmten Verhaltens erzielen konnten. Oft ist das Muster heute aber nicht mehr dienlich und es ist sinnvoll es abzuändern. 

Um das zu können, muss ich zuerst mein Muster bemerken und dann schauen, wo ich aussteigen kann und will, was für Alternativen habe ich. Wann brauche ich eine Unterbrechung, damit zuletzt die Gelassenheit siegt und ich innerlich zur Ruhe komme, anstatt mich für etwas aufzureiben.

 

 

 

Aktuelles

 

FrauenZauber mit Herzklang

 

Wünschst Du Dir von Herzen einmal Zeit nur für Dich? Zeit um zu entspannen, Dich fallen zu lassen, einfach zu geniessen?

 

FrauenZauber ist einzigartig und lädt das Weibliche ein. Die Teilnehmerinnen des ersten Abends konnten sich wunderbar fallen lassen und sich neu spüren und erfahren.

 

In einem kleinen Rahmen, minimal 4 Personen und maximal 6 Personen, begleite ich Dich auf Deiner Reise zu Dir selbst. Lass Dich durch Worte und Klänge berühren und komm zur Ruhe. Erlaube Dir Deine Weiblichkeit in den Fokus zu stellen. Lass Deine Gedanken ziehen, und erlaube Körper, Geist und Seele einfach zu sein.  

Verschiedene Klänge, von pulsierenden Schwingungen der Büffeltrommel, Klangschalen, Koshis usw. tragen Dich an inspirierende Orte, lassen Deinen Körper zur Ruhe kommen und Dein Herz ruhig schlagen.

Termine: jeweils mittwochs, 11.12.2019/08.01./12.02./11.03./22.04.2020
Anmeldung unter: https://www.menschsein.gmbh/frauenzauber-mit-herzklang/


Umbruch und Neubeginn - Die Wechseljahre mit Leichtigkeit erLeben

Die Wechseljahre/Wandeljahre erwartet jede Frau. Ebenso wie die Pubertät sind sie keine Krankheit. Aber so wird dieser natürliche Vorgang des weiblichen Körpers oft empfunden.  Sind die Wechseljahre für Dich eher Frust als Lust? 
 
·     Empfindest Du sie als unangenehm und lästig?
·     Schämst Du Dich vielleicht sogar? 
·     Versuchst Du krampfhaft die Symptome zu verstecken? 

Dabei sind die Wechseljahre ein grosses und wichtiges Ereignis im Leben einer Frau, das viele Chancen in sich birgt. Wenn wir diese Chancen erkennen und annehmen, das Neue integrieren, und die Geschenke, die wir dadurch bekommen nutzen, um unserem Leben eine ganz neue Qualität zu geben. 

Willst Du Deinen Wechseljahres-Frust transformieren um Deinen Neubeginn aus voller Kraft zu starten?  

 
An diesem Tagesseminar stehen wir Frauen mit unserer ganzen Weiblichkeit im Mittelpunkt. In einem geschützten Raum im Kreis von Gleichgesinnten ist Platz für offene Gespräche und Entspannung. Wir tauschen uns aus über Fragen wie "Was passiert in meinem Körper und wie kann ich darauf Einfluss nehmen? " "Wie gehe ich mit diesem Umbruch, diesem Wandel um?" "Wie gestalte ich mein neues Leben?"  
 
Zusammen entwerfen wir Deinen kraftvollen Übergang zu Deinem Neubeginn mit Spass und Leichtigkeit.
 
Termin: Samstag, 18.01.2020
 
Anmeldung unter: https://www.menschsein.gmbh/angebot/frauenzauber-selbst-bewusst/umbruch-und-neubeginn/
 
 

 

FrauenZauber - Einfach Du sein!

Jede und jeder von uns ist ein Unikat und einzigartig. Das authentische Leben unseres Unikates und unseres Seins ist aber nicht immer so einfach. Oft stossen wir an Grenzen, sowohl im Innen, als auch im Aussen. Um unsere Einzigartigkeit und unsere Frauen-Kraft wieder zu entdecken und klar auszudrücken, müssen wir uns mit uns selbst auseinandersetzen. Dazu brauchen wir Mut, und das ist allein manchmal gar nicht so einfach. 
 
Möchtest Du Deine Einzigartigkeit aus dem Herzen heraus leben? In Dein inneres Gleichgewicht zurückfinden und aus der ganzen Fülle Deiner weiblichen Kraft schöpfen? 
 
Dann lade ich Dich herzlich zu Deiner ganz persönlichen Entdeckungsreise ein. 
 
In diesem Tagesseminar gehen wir auf all Deine Fragen zum Thema "Authentisch Sein und leben" ein. In einem geschützten Rahmen mit Gleichgesinnten tauschen wir unsere Erfahrungen aus. Wir unterstützen uns gegenseitig mit unseren ureigenen weiblichen Qualitäten. Mit energetischen Übungen und Visualisierungen stärken wir uns und unsere Essenz. Das, was uns einzigartig und besonders macht.
 
Termin: Samstag, 07.03.2020
 
Anmeldung unter: https://www.menschsein.gmbh/angebot/frauenzauber-selbst-bewusst/einfach-du-sein/

 

Grenzen setzen! Sag nicht JA wenn Du NEIN meinst!  

 

Wir brauchen Grenzen um "Ich selbst" zu sein und unser Leben authentisch leben zu können. Grenzen sind ein Lebensthema. Auch sie verändern sich während unseres Lebens, deshalb brauchen sie immer wieder eine Überprüfung und Anpassung. 
 
Grenzen wahrzunehmen ist allerdings nicht immer ganz einfach. Wie entscheiden wir wann es eine verbindende oder strikte, rigide Grenze braucht? Grenzen haben sehr viel mit unseren eigenen Bedürfnissen und unserer Wahrnehmung zu tun. Mit Selbstliebe und "Zu mir stehen".
 
Bei wem oder in welcher Situation sagst Du tendenziell ja, obwohl Du NEIN meinst? Was macht das mit Dir wenn Du nicht zu Dir stehst? Welche Gefühle löst das in Dir aus?
 
Möchtest Du lernen Deine Grenzen zu erkennen und anzunehmen? Grenzen zu setzen ohne schlechtes Gewissen? 
 
An drei Abenden lernst Du Deine Grenzen  
·     zu erkennen
·     achtsam wahrzunehmen
·     sie zu berühren und zu erleben
·     neue Grenzen zu setzen 
 
Danach wirst Du Dich sicherer fühlen und selbstbewusst Grenzen setzen, die sich für Dich gut anfühlen.
 
Termine: Donnerstags, 12.03./19.03. und 26.03.2020
 
Anmeldung unter: https://www.menschsein.gmbh/angebot/frauenzauber-selbst-bewusst/grenzen-setzen/

 

Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit mit vielen leuchtenden Kerzen und ganz viel Ruhe und Mut zur Gelassenheit.

Herzlichst,
Regina

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

                        

                        

                        

                       MENSCH SEIN gmbh                              Trottenweg 51                                 Telefon 056 611 00 05

                       Regina Gretener                                       5610 Wohlen                                    Mobile  079 363 53 74

                                                                                                                                                              r.gretener@menschsein.gmbh