Dem Leben vertrauen – sich und anderen schauen!

 

Wenn du dem Leben vertraust, hast du keine Angst davor, dass es dich in die Irre führt, sondern du bist voller Zuversicht, dass alles, was es mit dir macht, letztlich sinnvoll und gut für dich ist, dass jeder Fehler, den es dich begehen lässt, dich mit wertvollen Einsichten belohnt, dass jeder scheinbare Umweg, auf den es dich führt, ein Teil deines Weges ist, und dass jedes vermeintliche Hindernis, das es dir in den Weg stellt, eine Herausforderung ist, die dich wachsen und reifen lässt und zu der Weisheit führt, die du brauchst, um deinen Weg zu gehen. 
Hans Kruppa

Diese wunderbaren Gedanken von Hans Kruppa finde ich sehr passend für die heutige Zeit. Wenn wir es schaffen im Vertrauen mit dem Leben zu bleiben wird uns das helfen, über schwierige Zeiten hinweg zu kommen.

 

 

Der Lebensdiamant

Randolph Stone der Begründer der Polarity Therapie hat immer vom Lebensdiamanten gesprochen. Jedes Erlebnis, jedes Ereignis zeigt sich in einer neuen Facette unseres Lebensdiamanten und macht uns so wunderbar einzigartig.

Nur ist es gerade herausfordernd, dem Leben zu vertrauen und den neuen Facetten positiv gegenüber zu stehen. Wir haben im Moment viele Begrenzungen und Einschränkungen.

Nichtsdestotrotz haben wir gerade jetzt tolle Möglichkeiten uns und anderen zu schauen. Viel Hektik und Betriebsamkeit wurde durch die Ruhephase herausgenommen und wir haben mehr Zeit. Es gibt Vieles, dass wir tun können und das uns Freude bringt.

 

Ideen um das Leben zu feiern

Wie wäre es mit………

  • Endlich wieder einmal ein gutes Buch lesen.
  • Einen Brief verfassen an einen Menschen, der dir wichtig ist.
  • Jemanden anrufen und ein wenig plaudern.
  • Liebevolle Gedanken zu hegen an freudige Momente und wie das war, wie es sich anfühlte.
  • Dankbar sein für alles was ich habe. Vielleicht wäre ein Dankbarkeitstagebuch etwas. Dies kannst du schriftlich oder mental machen. Hole dir am Ende des Tages mindestens drei Erinnerungen zurück ins Gedächtnis die toll waren und wofür du dankbar bist.
  • Einen schönen Weihnachtsfilm schauen.
  • Einen feinen Tee trinken oder was du gerne hast.
  • Einen Spaziergang an der frischen Luft machen und dich bewegen.
  • Kreativ sein bei Begegnungen mit Menschen, trotz Masken. Ich kann den anderen immer noch anlächeln, ihm ein Kompliment machen usw.
  • Die Wohnung umgestalten. Manchmal hilft es schon, etwas zu verschieben.

Es gibt wahrscheinlich tausende von Möglichkeiten, die dir gut tun. Vielleicht findest du deine ganz eigene Idee um das Leben zu feiern und dir oder anderen eine Freude zu machen.

In diesem Sinne wünsche ich dir schöne und fröhliche Weihnachten mit viel Zauber und Kerzenschein.

Herzlichst,
Regina

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

                        

                        

                        

                       MENSCH SEIN gmbh                              Trottenweg 51                                 Telefon 056 611 00 05

                       Regina Gretener                                       5610 Wohlen                                    Mobile  079 363 53 74

                                                                                                                                                              r.gretener@menschsein.gmbh