Engel auf vier Pfoten - Crowdfunding

Mein Crowdfunding-Projekt ist gut unterwegs. Voller Vorfreude schaue ich regelmässig auf mein Bankkonto und finde es einfach nur toll, wie grosszügig mein Projekt unterstützt wird. Unglaublich bereichernd an meinem Herzensprojekt sind die tollen Begegnungen, die sich schon ergeben haben. Ich durfte interessante Menschen kennen lernen oder Kontakte wieder auffrischen. Auf Grund meines Projektes wurde ich sogar zu einem Nachtessen eingeladen, herrlich und durfte ein kleines Interview geben.  

 

Der grösste Knackpunkt für ein Crowdfunding ist, dass man sich sehr exponiert und darum ist es wichtig, dass man wirklich zu 100 % hinter seinem Projekt steht. Es ist nicht zu unterschätzen, was für ein Aufwand es ist...... und doch für mein Herzensprojekt lohnt es sich sehr. 

 

Gestartet habe ich mein Projekt über eine professionelle Crowdfunding-Organisation. Dort hat es leider nicht gereicht. Dann war mir sehr schnell klar, dass ich mein Projekt weiterführe. Es eilt ja nicht, der Hund ist erst in der Planungsphase. Somit habe ich mir die Struktur auf meiner Homepage aufgebaut: www.menschsein.gmbh/therapiehund/. Jetzt ist es möglich, Belohnungen auszuwählen und über meine Bankkonto Überweisungen zu tätigen, natürlich nicht vollautomatisch wie über eine grosses System, aber es funktioniert. Mein Projekt hat schon einige Unterstützer und steht auf einem soliden Sockel von CHF 3'180.00. 


Ich bin berührt über die grosse Unterstützung und freue mich riesig. Es ist wirklich ein Herzensprojekt von mir und ich freue mich darauf, dass wir (ich im Gespann mit meinem zukünftigen Hund) viele Augen glänzen lassen können und etwas Leichtigkeit in den Alltag von Menschen bringen, denen es sonst nicht so gut geht. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg, aber wir arbeiten daran ;-). 

Hinter dem Mond

Wie ist das wohl für meinen Welpen, der noch ziemlich weit hinter dem Mond "sändelet" (im Sandhaufen spielt) und doch schon weiss, dass er zu mir kommt und ihn eine wichtige Aufgabe erwartet. Seine Mutter Maribel, die schon erfahren ist Welpen auf die Welt zu bringen, ist noch nicht läufig, sie scheint zu merken, dass es noch etwas mehr Unterstützung braucht auf dem Therapiehundekonto ;-).

 

Übrigens ist die Dame auf dem Foto Maribel, sie hat bereits meine Praxis auf Hundetauglichkeit geprüft und als gut befunden. 

 

Jetzt heisst es warten, bis es soweit ist und die wunderbare Entstehung eines kleinen Therapiehundes seinen Weg geht. Ich werde euch auf jeden Fall regelmässig über den Stand der Dinge informieren. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Sandra mit Bo (Mittwoch, 01 November 2017 03:07)

    Juhuuuuu - bin die erste im Blog.
    Finde es absolut toll, dass Du, liebe Regina, einen Welpen / Engel auf vier Pfoten als Herzenswunsch hast. Der Hund wird vielen Menschen in Deiner Therapie ein Lächeln ins Gesicht zaubern und diesen Menschen vieles lehren - wie schön und leicht das Leben sein kann.
    Spreche aus Erfahrung, da meine bessere Hälfte und ich seit knapp 2 Monaten so ein neues Familienmitglied haben und das Leben sich komplett geändert hat (positiv - Regie Bo - auf Facebook macht er täglich seine Einträge ;-)). Ich werde Dich natürlich auch unterstützen.

  • #2

    Meret (Freitag, 03 November 2017 13:29)

    Liebe Regina
    Gut Ding will Weile haben... und ein bisschen hexhex und schwupps ist dein Traumhund geboren ;)

  • #3

    Regina (Montag, 06 November 2017 08:44)

    Vielen herzlichen Dank liebe Meret und Sandra mit Bo, für eure aufbauenden Worte. Es ist toll, Menschen wie euch zu kennen :-).

  • #4

    Annemaria Gehrig (Samstag, 11 November 2017 10:56)

    Liebe Regina
    Ich gratuliere dir zu diesem Projekt. Ich weiss von zwei Therapiehundbesitzerinnen und ihren persönlichen Erfahrungen, wie wundersam diese Geschöpfe uns Menschen dienen und unsere Heilung unterstützen. Ich wünsche dir viel Erfolg und freue mich für alle, die Eure gemeinsame Begleitung erleben werden. Ihr werdet ein wunderbares Team sein!

                        

                        

                        

                       MENSCH SEIN gmbh                              Trottenweg 51                                 Telefon 056 611 00 05

                       Regina Gretener                                       5610 Wohlen                                    Mobile  079 363 53 74

                                                                                                                                                              r.gretener@menschsein.gmbh