Ich bin Regina Gretener. Als vielseitig erfahrene Therapeutin begleite ich Menschen mit Herzblut, Kompetenz und Lebenserfahrung auf ihrem Weg zu sich selbst und einem Leben in Freude und Leichtigkeit.  

 

Meine wichtigste Erkenntnis aus meiner jahrelangen Arbeit im Personalbereich nationaler und internationaler Firmen ist: 

 

"Ja, ich glaube an Wunder, denn der Mensch ist eines."

 

Wir sind die Schöpfer unserer Lebens. Das was wir erLEBEN, kreieren wir selbst mit unseren Gedanken. Alles was geschieht, ist immer eine Botschaft, die uns etwas vermitteln will "Hallo, aufgepasst, schau genau hin!". So sendet uns auch unsere Körper ständig Botschaften, z. B. durch Verspannungen, Schmerzen oder eine Krankheit. 

 

Wenn der Körper uns anruft, sollten wir abnehmen.

 

Ob wir diese Botschaften verstehen und aus vermeintlichen "negativen" Erfahrungen oder Krankheiten eine Lehre ziehen, ist unsere Entscheidung. Die Situation anzunehmen wie sie ist und eine Veränderung in Gang zu bringen ist die Lösung. Dabei achte ich bei meinen Therapien insbesondere darauf, den Körper einzubeziehen. 

 

Habe ich meinen Körper verloren, habe ich mich selbst verloren. 

Finde ich meinen Körper, finde ich mich selbst. 

Vladimir Ilijne

 

Die Botschaft richtig zu deuten und das Erlebte als Hinweise anzunehmen, und zu transformieren braucht erst einmal Mut und Übung. Das kann zu Beginn unserer Reise eine ziemliche Herausforderung sein, denn wir sind es uns einfach nicht gewohnt, Erlebnisse von aussen zu betrachten und das Geschenk darin zu sehen. Wir bewerten mit unserem Verstand. 

 

Die Kunst des Lebens ist - einfach sich selbst zu sein. 

 

 

Wie meine Berufung zu mir kam

 

Als 5. Kind war ich nicht gerade ein Wunschkind. Meine Möglichkeit um Liebe und Anerkennung zu finden war, mich über gute Leistungen zu beweisen. Ich war sehr sensibel, habe das Leiden anderer nicht nur gespürt, sondern gleich angenommen. Meine Mutter meinte immer: "Du wirst es einmal sehr schwer haben, so empfindsam wie du bist."

 

Weil ich anderen Menschen eine Freude machen wollte, startete ich in meinem Berufsleben mit einer Ausbildung als Floristin. Anschliessend habe ich viele weiter Ausbildungen gemacht. Um Menschen näher zu kommen, arbeitete ich im Personalbereich von nationalen und internationalen Unternehmen. Die Arbeit machte mir Spass, aber irgendwann verspürte ich den Ruf, die Menschen nicht nur als Mitarbeitende zu sehen, die eine Leistung zu vollbringen haben und funktionieren müssen. Ich wollte mich weiterentwickeln. Mein Wissen und meine Erfahrung dazu nutzen, Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern. Ich war sehr fleissig und arbeitete viel. So viel, dass mein Körper mir irgendwann signalisierte: "Stopp, bis hierher und nicht weiter!". Er rief mich sozusagen an, und ich nahm ab :-).

 

Schon lange Zeit vorher spürte ich die Energie in meinen Händen. Ich wurde auch von aussen darauf aufmerksam gemacht. Nun war es an der Zeit, dass ich unbedingt etwas damit anfangen muss. Ich wollte etwas erlernen, das Menschen dabei unterstützt ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Etwas, das sie auf leichte und angenehme Weise dabei unterstützt, Körper, Seele und Geist miteinander in EinKLANG zu bringen. 

 

Darum wählte ich die Ausbildung zur Klangschalentherapeutin mit Planetenklangschalen. 

 

Parallel dazu erlernte ich Polarity, die Kunst der Berührung auf allen Ebenen. Eine Methode, um energetisch Veränderungen in Fluss zu bringen. Mit meiner Ausbildung zur Trauma Therapeutin erlernte ich die Fähigkeit, belastende Ereignisse aus der Vergangenheit zu lösen. 

 

Die Zeit des Lernens war sehr intensiv und veränderte mein Bewusstsein zum Thema "Gesundheit" von Grund auf. Viele Ausbildungen habe ich mit dem Kopf und mit den Händen gemacht. Aber bei Polarity kam mein Herz dazu. Es machte die ganze Sache rund und ich spürte: "Jetzt bin ich bereit um andere Menschen zu unterstützen."

 

2015 eröffnete ich meine eigene Praxis als Therapeutin und Coach. Um das was ich selbst durchlebt und transformiert habe einzusetzen und andere Menschen auf ihrem Weg zu neuen Sichtweisen, zu Gesundheit und Zufriedenheit zu begleiten. 

 

Kilano mein vierbeiniger Assistenz-Therapeut

 

In meiner Praxis wirke ich mit Hilfe meines immer gut gelaunten Assistenten Kilano. Was ihn von anderen Assistenten unterscheidet ist - er hat vier Beine und ein Fell. Ja, Sie lesen richtig. Kilano ist ein Hund. Genauer gesagt ein Therapiehund. Er unterstützt mich tatkräftig bei meiner Arbeit, z.B. bei Kindern, traumatisierten Menschen usw. Kilano ist für mich und meine Arbeit unentbehrlich geworden und meine Klienten lieben ihn, ebenso wie ich. 

 

Ich habe meinen Platz gefunden und stehe sicher und fest mit beiden Beinen auf dem Boden unser wundervollen Erde. Ich fühle mich immer wohler mit mir. Aber meine persönliche Weiterentwicklung auf meinem Weg ist ein fortlaufender, nie endender Prozess. Ich liebe meinen Weg, immer Neues zu entdecken und in meine Arbeit einzubringen. 

 

Was ich liebe

 

Ich liebe es mit meinem Hund unterwegs zu sein und mich zu bewegen, mich mit der Natur zu verbinden und Energie zu tanken. Denn die Kraft der Natur spiegelt uns die Kraft, die in uns liegt um Veränderungen in Gang zu bringen. 

 

Ich lebe meine Spiritualität mit offenem Herzen, geniesse humorvolle Stunden mit Freunden und Familie ebenso wie tiefgehende Gespräche mit Gleichgesinnten. 

 

Ich mag den erdigen Geruch des Regens, wenn es warm ist. Die Veränderung des Lichtes, die warmen Tropfen auf der Haut und das Alleinsein im Regen. Oder einen mystischen Nebeltag, der seinen Zaubervorhang über die Erde legt. 

 

Ich geniesse den Moment. Ganz bei mir zu sein, das Leben immer mehr fliessen zu lassen, ohne mir Sorgen über die Zukunft oder die Vergangenheit zu machen. 

 

Ich mag meinen Humor und meine Klarheit. 

 

 

Meine Spezialgebiete: 

  • Schmerzen
  • Traumata
  • Entwicklung der Frau
  • Wechseljahre
  • Alternative Gesundheit
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kommunikation auf Augenhöhe 

 

 

 

Ausbildungen:

 

  • Komplementärtherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT, Methode Polarity
  • Somatic Experiencing ® Practitioner Dr. Urs Honauer, Zentrum für innere Oekologie 
  • dipl. Polaritytherapeutin                     Dr. James Feil, Polarity Bildungszentrum Zürich
  • Klangschalentherapeutin                   DeinSein, Yvonne Zimmerli, Zofingen
  • Authentische Kommunikation            Dr. Urs Honauer, Polarity Bildungszentrum Zürich
  • Coach FSB                                        Elfriede Denk, Frauenseminar Bodensee
  • Ausbilderin mit eidg. FA                    FHNW, Brugg/Windisch
  • Management-/Verhaltenstrainerin     FHNW, Brugg/Windisch
  • Leiterin Human Resources DAS       FHNW, Olten
  • Betriebswirtschafterin HF                  KV, Baden
  • Floristin

Qualitätssicherung

Mitglied des Polarity Schweiz 

 

Krankenkassen anerkannt von:

  • EMR (Erfahrungsmedizinisches Register)
  • EGK (Eidgenössische Gesundheitskasse)